Musselin nähen

Möchtest Du Dir ein Kleidungsstück aus Musselin nähen? Bestimmt hast Du schon häufig Kinderkleidung oder Schals aus Musselin gesehen. Aber es lassen sich auch wunderbar Shirts und Blusen aus Musselin nähen. Die Verarbeitung ist einfach und auch Anfänger kommen mit diesem Stoff gut klar.

Was ist Musselin?

Musselin ist eine Webware und wird meist aus Baumwolle hergestellt. Hin und wieder findet man aber auch Musselin aus Wolle, Seide oder Viskose in den Geschäften oder Online-Shops. Musselin ist in der Oberfläche nicht glatt, sondern hat eine plustrige Optik, einen Knitter- oder Crinkle-Look. Dabei hat Musselin einen weichen Griff und fühlt sich beim Tragen leicht und luftig an. Dadurch eignet sich Musselin vor allem für die warme Jahreszeit. Bei dem sogenannten Double Gauze handelt es sich um einen doppellagigen Stoff, der dem Musselin ähnlich, aber wesentlich dicker, wärmer und saugfähiger ist.

Musselin schneiden

Musselin kannst Du sowohl mit der Stoffschere als auch mit dem Rollschneider zuschneiden. Wichtig ist, dass der Musselin flach liegt und beim Schneiden nicht gedehnt wird. Mehr zu geeignetem Nähzubehör findest Du hier.

Hier findest Du schöne unifarbene Stoffe für Deine ersten Nähprojekte aus Musselin. Die Stoffe sind beidseitig verwendbar, gecrasht und aus reiner Baumwolle. Die Stoffbreite beträgt 130 cm und Meterware ist schon ab 0,5 m erhältlich. 

Musselin bügeln

Theoretisch kannst Du Musselin bügeln. Allerdings erhält er nach dem Waschen sofort wieder seinen Crinkle-Look. Auf jeden Fall solltest Du erst nach dem Zuschnitt bügeln, damit die Größe nicht verfälscht wird und das Kleidungsstück zu klein wird. Aber eigentlich musst Du Musselin gar nicht bügeln.

Nähnadeln für Musselin

Für das Nähen von Musselin nimmst Du entweder Universalnadeln mit der Stärke 70 oder aber Jerseynadeln, die den Stoff auf keinen Fall beschädigen.

Nähgarn für Musselin

Beim Nähgarn gibt es keine besonderen Empfehlungen. Generell solltest Du hochwertiges Nähgarn bei Deinen Nähprojekten verwenden, da billige Garne oft reißen und die Nähergebnisse nicht so schön werden.

​​Kindermode ​selbst genäht - Näh' für Deine Lieben modische Kleidungsstücke aus Baumwolle, Musselin, Leinen oder Jeansstoff. Anja Fürer vom Kindermodelabel Kid5 ​präsentiert in diesem Buch ​eine Vielzahl von Nähprojekten wie ​z.B.:  Kleid, Hose, Bluse, Shirt. Alle Modelle in Größe 98 bis 140. 

Versäubern von Musselin

Die Schnittkanten von Musselin fransen ein wenig aus, da es sich um eine Webware handelt. Daher sollte Musselin auch versäubert werden, es sein denn, Du möchtest den fransigen Look erzielen.

Stecknadeln oder Stoffklammern

Generell ist hier beides möglich, da Musselin auf Stecknadeln nicht besonders empfindlich reagiert. 

Musselin waschen

Musselin solltest Du immer vor dem Nähen waschen, da er häufig stark einläuft. 20 bis 30% können es schon mal sein. Dies solltest Du auch schon beim Kauf des Stoffes berücksichtigen und besser etwas mehr kaufen.

Nähmaschine oder Overlock?

Grundsätzlich kannst Du Musselin sowohl mit der normalen Nähmaschine als auch mit der Overlock nähen. Da ich aber Overlock-Fan bin, würde ich alle Innennähte mit der Overlock nähen.

Nähmaschine einstellen

Nähmaschinen verarbeiten Musselin problemlos. Die ideale Stichlänge liegt bei ca. 3 - 3,5 mm. Beim Nähen solltest Du nicht am Stoff ziehen. Sollte der Stoff nicht gut transportiert werden, kannst Du mit einem Obertransportfuß bessere Ergebnisse erzielen.

Kleidergröße und Nahtzugabe

Musselin ist eine Webware und eignet sich für die entsprechenden Schnitte. Die Nahtzugabe solltest Du nicht zu knapp bemessen, damit Deine Nähmaschine den Stoff nicht einzieht.

Nähprojekte aus Musselin

Blusen, Kleider, Shirts, Kinderkleidung, Baby-Accessoires, Schals, Decken, Dreieckstücher, Babylätzchen, Loops und ganz viele andere Dinge lassen sich aus Musselin nähen.